Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Sportwissenschaft

Sportwissenschaft I – Trainings- und Bewegungswissenschaft – Prof. Dr. Andreas Hohmann

Seite drucken

Team > Dr. Uli Fehr

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
fehr Dr. Uli Fehr
fehr

Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Sportwissenschaft I


Abschlussarbeiten

M.Sc. Sporttechnologie

  • Eigene Fragestellungen, Fortführung von Themen aus Projektseminar und anderen Veranstaltungen — auch in Kooperation mit Industriepartnern.
  • Entwicklung von (sportartspezifischen) Trainingsgeräten (in Kooperation mit Partnern aus jeweiligen Sportarten, perspektivisch mit Publikation und Vermarktung).
  • Instrumentierung von Sportgeräten mit Beschleunigungssensoren und Möglichkeiten der Datenerhebung — Machbarkeitsstudien und konkrete Implementierungen.
  • Nutzungsmöglichkeiten von Smartphonesensorik im Sport.

konkrete Themen:

  • Analyse der Hafteigenschaften des Derbystar Maxi Grip 2.0 Handballs unter verschiedenen Bedingungen im Vergleich zu klassisch geharzten Bällen.

  • Mehrere Arbeiten zur Validierung von Wearables (Schwerpunkt Tennis und Golf) und verwandten Consumerprodukten. Überprüfung der Messgenauigkeit im engeren Sinn mittels jeweiligem Goldstandard. Weiterhin Aspekte der Zuverlässigkeit, Usability, Haltbarkeit, gegebenenfalls ökologische Aspekte u.ä.

  • Entwicklung einer Wurfvorrichtung zur Untersuchung der Flugeigenschaften von Speeren

  • Entwicklung einer Wurfvorrichtung zur Untersuchung der Flugeigenschaften von Disken

  • Entwicklung eines Trainingsgeräts zum Sprinttraining mit variabler Zugunterstützung und -widerstand

  • Entwicklung eines Messplatzes zum leichtathletischen Tiefstart (primär Realisierung einer kostengünstigen Kraftmessung am Startblock)

  • Automatisiertes Feedback im Techniktraining am Bsp. der Kippe am Reck oder anderer geeigneter Technikelemente - prototypische Umsetzung und gegebenenfalls Validierung.

Sportökonomie, Lehramt sowie studiengangunabhängige Themen

  • Sämtliche (eigene) Fragestellungen im Kontext Leichtathletik.

  • Trainings-/Bewegungswissenschaftliche Fragestellungen in Trendsportarten und weiteren "nichtklassischen" Sportarten sowie zum Gerätturnen.

konkrete Themen:

  • Mehrere Arbeiten zur Erstellung und Evaluierung von sportartspezifischen Anzeige- und Auswertroutinen der n*soria App in Kooperation mit der FH Kaiserslautern, Department of Computer Sciences. Voraussetzung ist lediglich Expertise durch eigene (leistungssportliche) Erfahrungen oder als TrainerIn in der jeweiligen Sportart.

  • Umfrage zur Behandlung von Sicherheitsaspekten von Sportgeräten und Sportstätten in der ersten Phase der SportlehrerInnenausbildung.

  • Umfrage zur Behandlung von Sicherheitsaspekten von Sportgeräten und Sportstätten in der zweiten Phase der SportlehrerInnenausbildung.

  • Zur Lehramtsausbildung in der Kernsportart Leichtathletik. Analyse von Zugangsvoraussetzungen, Umfang/Anteil und Leistungsanforderungen laut Studien-/Prüfungsordnungen.

  • Das neue dvs-Memorandum zur Entwicklung der Sportwissenschaft. Eine kritische Analyse im Kontext der Entwicklung der Sportwissenschaft.

  • Mehrere Arbeiten mit Replikationsstudien im Bereich der elementaren Schnelligkeit in Anlehnung an die Leipziger Arbeitsgruppe (siehe Krug, J., Kurth-Rosenkranz, R., Voß, G., Wenzel, U. & Witt, M. (2019). Diagnostikum der elementaren motorischen Schnelligkeit. Köln: Libreka GmbH; Lehmanns.


Lebenslauf

  • 1993 - 2005: Studium für das Lehramt an Gymnasien Sport und Physik sowie Diplom Sport an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Abschluss Dipl. Sportlehrer. (Diplomarbeit zur Verifizierung und Quantifizierung von Unterschieden zwischen reaktiven Nieder-Hochsprüngen mit und ohne Körpergewichtsentlastung)
  • 1994 - 2005: wiss. Hilfskraft der Abt. Trainings- und Bewegungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
  • 1998 - heute: Founder & CEO bei SpoMess, Entwicklung und Vetrieb von Sportgeräten und Messeinrichtungen. U.a. "SpeedXL" (Zugunterstützung im Sprinttraining), "NasaSprint" (körpergewichtsentlastendes Zugwiderstandstraining im Sprint), kostengünstiges Lichtschrankensystem
  • 12/2005 bis 06/2013: Wiss. Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth, Lehrstuhl Sportwissenschaft I (Prof. Hohmann). U.a. Konzeption, Baubegleitung und Einrichtung des Laboranbaus.
  • 12/2010: Promotion (magna cum laude) zum Thema „Elektromyostimulation im Sport. Zur Optimierung des isokinetischen Krafttrainings in Kraftausdauersportarten am Beispiel Rudern“.
  • Seit 07/2013: Akademischer Rat als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft
  • Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung des Sportwissenschaftlichen Nachwuchses e.V. - Link
  • Sprecherrat der dvs-Sektion Sportinformatik und Sporttechnologie - Link
  • Alumniverein Sportökonomie Uni Bayreuth e.V.
  • Universitätsverein Bayreuth e.V.
fehr

Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Sportwissenschaft I


Dienstaufgaben

  • Haushaltsreferent des Instituts
  • strategische Bauplanung Institut
  • Studiengangskoordination M.Sc. Sporttechnologie
  • Studienberatung M.Sc. Sporttechnologie
  • Mitglied Prüfungsausschuss M.Sc. Sporttechnologie
  • Fachleitung Leichtathletik
  • Vertretung Eignungsprüfung, Lehraufträge und Studiengangsberatung Bachelor Sportökonomie.

Gremienarbeit

  • 2012 - heute Mittelbauvertreter in der Studienzuschusskommission der Kulturwissenschaftlichen Fakultät
  • 2015 - 2019 Mittelbauvertreter im Fakultätsrat der Kulturwissenschaftlichen Fakultät
  • 2009 - heute Mitglied in der dvs-Kommission sportwissenschaftlicher Nachwuchs
  • 2011 - heute Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses e.V.
  • 2018 - heute Mitglied im Sprecherrat der dvs-Sektion Sportinformatik und Sporttechnologie

Schwerpunkte in der Lehre

  • Didaktik & Methodik der Sportarten: Leichtathletik und Turnen an Geräten
  • Sporttechnologie
fehr

Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Sportwissenschaft I


Publikationen

Referierte Beiträge in Zeitschriften (begutachtet)

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Siener, Maximilian; Hochstein, Stefan
Talentscreening und Talentorientierung
In: Leistungssport Bd. 47 (2017) Heft 4. - S. 11-13

Hummel, Oliver; Fehr, Ulrich; Ferger, Katja
Beyond iBeer – On the Potential of Smartphone Sensors for Performance Diagnostics in Sport ...
In: International Journal of Computer Science in Sport Bd. 12 (2013) Heft 1. - S. 46-60

Hohmann, Andreas; Reuß, Alexander; Kieser, Sven; Straub, Sebastian; Döbler, Stefan; Fehr, Ulrich
Auswirkungen eines startsprungorientierten Sprungkrafttrainings auf die Startsprungleistun ...
In: Leistungssport Bd. 40 (2010) Heft 2. - S. 24-31
http://www.sport.uni-bayreuth.de/spo_wiss_I/de/dow ...

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Kirsten, Robert; Krüger, Tom
Biomechanical analysis of the backstroke start technique in swimming
In: Bewegung und Training Bd. 2 (2008) . - S. 28-33
http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/BuT/ ...

Beiträge in Zeitschriften (nicht begutachtet)

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Siener, Maximilian; Hochstein, Stefan
Evaluation eines Modells zur Talentidentifikation im Grundschulalter
In: BISp-Jahrbuch Bd. 2016/17 (2018) . - S. 47-55
http://my.page2flip.de/2895682/14185088/14185117/h ...

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Voigt, Lenard
Heute im Talentpool : In Hamburg auf dem Podium
In: Leistungssport Bd. 45 (2015) Heft 5. - S. 5-11

Fehr, Ulrich
Das (neue) Wissenschaftszeitvertragsgesetz – Fluch oder Segen?
In: Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs Bd. 22 (2015) Heft 1. - S. 6-11
http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/Ze-p ...

Fehr, Ulrich
Standortportrait – Bayreuth
In: Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs Bd. 22 (2015) Heft 1. - S. 15-16
http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/Ze-p ...

Carius, Daniel; Fehr, Ulrich
Zur Stellensituation in der Sportwissenschaft ...
In: Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs Bd. 22 (2015) Heft 1. - S. 3-5
http://www.sportwissenschaft.de/fileadmin/pdf/Ze-p ...

Fehr, Ulrich; Wagner, Ingo
Zur Situation der Promovierenden in der Sportwissenschaft
In: Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs Bd. 18 (2011) Heft 1. - S. 3-5
http://www.sportwissenschaftlicher-nachwuchs.de/sw ...

Fehr, Ulrich
Zur Stellensituation in der Sportwissenschaft...
In: Ze-phir : Informationen für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs Bd. 18 (2011) Heft 1. - S. 6-10
http://www.sportwissenschaftlicher-nachwuchs.de/sw ...

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich
Optimierung des isokinetischen Krafttrainings in Kraftausdauersportarten mittels Elektromy ...
In: BISp-Jahrbuch Bd. 2008/09 (2009) . - S. 151-156
http://www.bisp.de/SharedDocs/Downloads/Publikatio ...

Burger, Ronald; Fehr, Ulrich
Trainingsmittel im Sprint - die Fallschirme : ein Vergleich von Fallschirmen mit unterschi ...
In: Leichtathletik, Beilage: Leichtathletik konkret (1999) Heft 11. - S. 30-33
http://www.sport.uni-bayreuth.de/spo_wiss_I/de/dow ...

Beiträge in Sammelbänden (begutachtet)

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Siener, Maximilian; Hochstein, Stefan
Validity of early talent screening and talent orientation
22nd Annual congress of the European College of Sport Science : Sport science in a metropolitan area - Bochum: Westdt. Universitätsverl., 2017

Hummel, Oliver; Ferger, Katja; Fehr, Ulrich
Bewegungsanalyse mithilfe handelsüblicher Mobiltelefone.
Informations- und Kommunikationstechnologien in der angewandten Trainingswissenschaft : Beiträge zur 15. Frühjahrsschule des IAT am 17./18. April 2013 in Leipzig - Leipzig: Institut für angewandte Trainingswissenschaft, 2013. - S. 59-70

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Fankel, S.
Diagnosis of Swimming Technique by Fully Tethered Swimming
Kjendlie, Per-Ludvik ; Stallman, Robert Keig ; Cabri, Jan (Hrsg.): Biomechanics and Medicine in Swimming XI - Abstract Book - Oslo: Norwegian School of Sport Science, 2010. - S. 114-114

Pfeiffer, Mark; Fehr, Ulrich; Voigt, Lenard
Analysing training effects on performance in strength training by means of two different a ...
Loland, S. ; Bø, K. ; Fasting, K. ; Hallén, J. ; Ommundsen, Y. ; Roberts, G. ; Tsolakidis, E. (Hrsg.): Book of Abstracts, 14th Annual Congress of the European College of Sport Science - Oslo: GAMLEBYEN GRAFISKE AS, 2009. - S. 437
http://www.nih.no/Documents/ECSS/BOAOSLO0610bConte ...

Pfeiffer, Mark; Voigt, Lenard; Fehr, Ulrich
Modellierung des Zusammenhangs zwischen Training und Leistung - Ein Vergleich zweier antag ...
Krüger, Michael (Hrsg.): Bildungspotenziale im Sport : Abstracts - Hamburg: Czwalina Verlag, 2009. - S. 275 . - (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 191)

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Kirsten, Robert; Krüger, Tom
EMG-Model of the backstroke start technique
Biomechanics and Medicine in Swimming X : Xth International Symposium Biomechanics an Medicine in Swimming, Porto, Portugal, 2006 - Porto: Faculdade de Desporto da Universidade do Porto, 2006. - S. 37-40 . - (Revista Portuguesa de Ciências do Desporto = Portuguese Journal of Sport Sciences)
http://www.fade.up.pt/rpcd/_arquivo/RPCD_vol.6_sup ...

Beiträge in Sammelbänden (nicht begutachtet)

Fehr, Ulrich; Blohmer, Karin
Erste Schritte zur Entwicklung eines Sofortinformationssystems im Sprint mit Hilfe des LAV ...
Trainingswissenschaft : Facetten in Lehre und Forschung - Niedernhausen/Ts.: Schors, 2005. - S. 131-141 . - (Mainzer Studien zur Sportwissenschaft; 23)

Burger, Ronald; Fehr, Ulrich
Theoretische Herleitung und erste Erprobung eines neuen Fallschirms als Trainingsmittel fü ...
Leichtathletik in der Diskussion - Hamburg: Czwalina, 2005. - S. 201-214 . - (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; 136)

Referierte Konferenzbeiträge und andere Vorträge (begutachtet)

Hummel, Oliver; Fehr, Ulrich
Möglichkeiten zur Nutzung handelsüblicher Mobiltelefone in der Analyse von Sprungbewegunge ...
Proceedings Sportinformatik 2012. 9. Symposium der dvs-Sektion Sportinformatik, Univ. Konstanz, 12.-14.9.2012. - Konstanz, 2012. - S. 12
http://www.informatik.uni-konstanz.de/index.php?eI ...
9. Symposium der dvs-Sektion Sportinformatik, Univ. Konstanz, Konstanz

Konferenzbeiträge und andere Vorträge (nicht begutachtet)

Hohmann, Andreas; Fehr, Ulrich; Reuß, Alexander; Kieser, Sven; Straub, Sebastian
Specific Strength Training and Start Performance in Swimming
2010
http://www.sport.uni-bayreuth.de/spo_wiss_I/de/dow ...
XIth International Symposium on Biomechanics and Medicine in Swimming, Oslo

Dissertation

Fehr, Ulrich
Elektromyostimulation im Sport : Zur Optimierung des sportartspezifischen Krafttrainings a ...
Bayreuth, Shaker, 2011. - 282 S. (Dissertation, 2010, Universität Bayreuth, Kulturwissenschaftliche Fakultät)

fehr

Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Sportwissenschaft I


Dr. Uli Fehr
Lehrkraft für besondere Aufgaben, Akademischer Rat

E-Mail: uli.fehr@uni-bayreuth.de
Telefon: +49 (0)921 / 55-3486
Fax: +49 (0)921 / 55-3468
Gebäude: Sport Raum: 1.24
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Verantwortlich für die Redaktion: Dr.phil. Ulrich Fehr

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt